Abschluss der Psychotherapie

Eine Psychotherapie ist im Idealfall dann zu Ende, wenn das Therapieziel erreicht ist und jene Probleme und Belastungen, die zur Psychotherapie geführt haben, bewältigt sind. Sie geht ihrem Ende aber auch dann zu, wenn Sie, oder/und ich zu dem Schluss kommen, dass das Therapieziel nicht zu erreichen ist, oder auch wenn der zu erreichende Fortschritt nicht mehr in einem entsprechenden Verhältnis zum Aufwand steht.

[zurück]


| Was ist Psychotherapie | Psychotherapie hilft | Vertraulichkeit |
|
Beginn | Dauer und Häufigkeit | Verlauf | Abschluss |